1. Frauen: Eintracht Oberlübbe – TuS Lahde/Quetzen 26:27 (10:13)

Erstes Rückrundenspiel erfolgreich gewonnen! 

Nach dem gewonnenen Derby gegen LIT Tribe Germania vergangenes Wochenende, folgte nun ein weiteres gegen die Frauen aus Oberlübbe.

Relativ schnell konnten wir uns in der ersten Halbzeit absetzen. Aufgrund unser konsequenten Tore war Oberlübbe nicht imstande den Abstand zu verringern, so dass wir uns mit einem 10:13 in die Halbzeitpause verabschieden konnten.

Mit insgesamt neun getroffenen Siebenmetern vergaben wir keine Chance unsere Führung in der zweiten Halbzeit auszubauen. Durch die gute Leistung von Lisa Brase, die ihr Können im Eins-gegen-Eins auf Rechtsaußen bewies, hatte Oberlübbe bis zur 50. Minute keine Chance an unsere Leistung anzuknüpfen.
Ab der 50. Minute merkte man uns an, das unsere Kondition langsam ausging. Dies kann daran gelegen haben, dass wir mit nur drei Auswechselspielern schon seit einigen Wochen bis zum Saisonende auskommen müssen. Dies lässt uns keine große Möglichkeit zum Verschnaufen.
Aus diesem Grund konnte Oberlübbe durch Sabrina Kelle, die insgesamt 14 Tore warf, den Abstand verringern. Hinzukommend hatten wir zum Ende hin einige Fehlwürfe und -pässe. Doch wir konnten bis zur letzten Minute die Ruhe bewahren und das erste Rückrundenspiel mit 26:27 gewinnen. Durch den Sieg konnten wir einige Plätze gut machen und stehen aktuell auf dem 6. Platz in der Tabelle.

Tore: Birte 8/8, Karina 5, Toni 4, Lisa 4, Lotti 2, Michelle 2, Louisa W. 2/1

Bericht: Johanna

Veröffentlicht in Berichte 1. Frauen